FAQ

Anmeldung / Neuaufnahme

Im Oktober/November findet ein gemeinsamer „Tag der offenen Tür“ der Grund- und Gemeinschaftsschule statt. Interessierte Eltern können sich hier ein Bild von unserer Schule machen. Zusätzlich werden Termine zum persönlichen Aufnahmegespräch angeboten. Nach Abschluss der Aufnahmegespräche entscheidet ein Ausschuss über die endgültige Aufnahme. Grundlage für diese Entscheidung ist die vom Träger erlassene Aufnahmeordnung.

Dabei sollen u.a. berücksichtigt werden:

  • die Bereitschaft der Eltern zur Zusammenarbeit,
  • die soziale Situation der Familie,
  • die soziale und gebietsmäßige Streuung,
  • dass bereits Geschwister die Schule besuchen,
  • die bisherigen schulischen Leistungen (für Klasse 5)

Die Entscheidung des Ausschusses wird den Eltern schriftlich mitgeteilt. Absagen erfolgen rechtzeitig vor den Anmeldefristen der staatlichen Schulen. Die Aufnahme erfolgt endgültig durch Abschluss des Schulvertrages. Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme besteht nicht. Die aktuellen Termine für den „Tag der offenen Tür“ und das Aufnahmeverfahren werden immer rechtzeitig in der Presse veröffentlicht und finden Sie auch hier.

Wann:
am 1. Samstag nach den Herbstferien von 9 – 12.30 Uhr

Quereinstieg in höhere Klassen:

Natürlich ist ein Quereinstieg an der Nikolaus-Groß-Gemeinschaftsschule grundsätzlich jederzeit möglich. Kommen Sie auf uns zu und vereinbaren Sie einen ersten Gesprächstermin.

Grundsätzliches zur Aufnahme an unserer Schule regelt die Aufnahmeordnung für die katholischen Schulen in der Trägerschaft des Bistums Trier.

Unterrichts- und Pausenzeiten
  1. Std: 07.40 – 08.25 Uhr
  2. Std: 08.25 – 09.10 Uhr

Erste Pause:          09.10 – 09.30 Uhr

  1. Std: 09.35 – 10.20 Uhr
  2. Std: 10.20 – 11.05 Uhr

Zweite Pause:       11.05 – 11.15 Uhr

  1. Std: 11.20 – 12.05 Uhr
  2. Std: 12.05 – 12.50 Uhr

Kleine Pause

  1. Std: 12.55 – 13.40 Uhr

AG-Zeit                13.45 – 14.30 Uhr     

Schulbuchausleihe

Die Teilnahme an der Schulbuchausleihe steht jedem Schüler unserer Schule offen. Gerne berät Sie Fr. Matzak zu den Modalitäten. Sie erreichen Sie zwischen 07.30 und 13.00 Uhr im Sekretariat.